Winnetou 2
Vom 08.07. bis 10.09 zwischen Ulm und Biberach

Winnetou 2 - Ribanna

An jedem Lagerfeuer erzählt man von seinen Taten, vom berühmten Westmann und Pelzjäger Old Firehand. Er ist mit der schönsten Tochter der Assiniboins verheiratet. Man nennt sie die Rose von Quicourt – Ribanna. Doch als Old Shatterhand Old Firehand das erste Mal begegnet, erfährt er vom traurigen Schicksal.

Wie ein Schatten des Unheils, verfolgt blinde Eifersucht Ribanna und Old Firehand. Denn noch ein anderer begehrt die Tochter der Assiniboins. Angst und Schrecken verbreitet sein Name, ein Weißer, der jetzt ein Häuptling der Poncas ist – Parranoh! In seiner Wut zettelt Parranoh einen erbarmungslosen Krieg zwischen Rot und Weiß an, an dessen Fronten sich das Fort Niobrara befindet. Es entbrennt ein Kampf auf Leben und Tod. Ribannas Schicksal scheint besiegelt.

Der Weg führt bis nach New Venango, eine Ansiedlung, wo Öl gefördert wird. Doch welche Verbindung besteht zwischen Winnetou und Ribanna? Welches Schicksal erwartet Harry, Ribannas Sohn?

Liebe, Hass, Verrat und Tod stellen Winnetous und Old Shatterhands Freundschaft auf eine harte Probe.

Der kauzige Westmann Sam Hawkens versucht zu helfen, doch dann treffen die Blutsbrüder auf ihren Todfeind, den Mörder Nscho-tschis und Intschu-tschunas – Santer!

Inszenierung: Mike Dietrich - Mit freundlicher Unterstützung des Karl May Verlag Bamberg. Frei nach Karl May.