"Die Festspiele Burgrieden haben mich voll und ganz überzeugt! Hier wird ein Erlebnis der Extraklasse geboten. Meine Familie und ich waren dieses Jahr (2019) zum ersten Mal da und wir hatten alles erwartet, aber nicht so eine hervorragende Qualität! Ein dickes Lob an alle Beteiligten vor und hinter den Kulissen! Das Stück "Im Tal des Todes" war super spannend und einfach wunderschön! Die Festspiele haben einen hervorragenden Regisseur ergattern können! :) Ich habe noch nie so einen guten Sam Hawkens wie auf dieser Bühne gesehen! Die Pyrotechnik war ebenfalls atemberaubend. Ich selbst habe mich anfangs sogar "nur" von einem Pistolenschuss erschrocken! Die Kulisse war einfach nur wunderschön. Rechts das Bergwerk vom Bösewicht" Roulin" welches sehr spannend aussah. In der Mitte der Bühne die Mission am blauen Wasser, die ebenfalls sehr schön gestaltet war, und links Miranda's Saloon, der irgendwie geheimnisvoll (eben passend zur Rolle der Miranda) gestaltet worden war. Ich kann nur sagen: Weiter so!!! Der Ticketpreis ist für den Aufwand und das Stück auf jeden Fall gerechtfertigt! Einfach eine Hammer Location mit einem tollen Stück! Jetzt bin ich auf "Old Surehand" im nächsten Jahr gespannt. Vielleicht kann das Stück von diesem Jahr ja sogar noch mit "Old Surehand"im Jahr 2020 getoppt werden! Vielen Dank für die hervorragende Arbeit! Wir sehen uns (sehr wahrscheinlich) im nächsten Jahr!

"