KO-ITSE / CLAY :: Hardy (Hartmut) Distel

(2021, 2022)

Schon mit 11 war Hardy Distel ein großer Fan der Bücher und Filme von Karl May. Deshalb erfüllte sich für ihn vor vier Jahren ein Kindheits-Traum, als er über ein Radio-Gewinnspiel als Statist für eine Vorstellung „Unter Geiern" auf unserer Bühne stehen durfte. Doch es sollte nicht bei dem einen Mal bleiben: Hardy hatte Blut geleckt - und so schlich, kämpfte und schoss er sich bereits in der folgenden Saison in drei verschiedenen Kostümen als Indianer und Bandit durch das "Tal des Todes", lernte reiten, und spielte 2021 in "Old Surehand" neben seinem Einsatz als Reiterstatist seine erste Sprechrolle als Schahko Matto, Häuptling der Osagen. In Winnetou III wird er in die Rollen des Ko-Itse, Häuptling der Sioux-Oglala schlüpfen und in die des Clay.

Abseits der Festspielbühne ist der gelernte Bankkaufmann als Recruiter, Coach und veganer Ernährungsberater tätig. Den Kopf frei bekommt der naturverbundene Ulmer am besten mit Yoga, Tanzen, Fitnesssport und wenn er beim Trailrunning mit seinen beiden Yorkshire-Terriern die Schwäbische Alb oder das Allgäu unsicher macht.

 

Sus Homascha Kreuzer