KOLMA PUSCHI :: Helga Reichert

 (Darsteller Festspiele Burgrieden: 2015, 2016, 2020)

Helga hat 2015 zum ersten Mal in Burgrieden gespielt und die Rolle der Häuptlingstochter Nscho- Tschi übernommen, als die Rolle krankheitsbedingt umbesetzt werden musste. Damals hat die passionierte Reiterin und erfahrene Schauspielerin ihre Liebe zu Karl May entdeckt, der ihr die Möglichkeit gibt, den Spaß mit den Pferde mit der Arbeit auf der Bühne zu verbinden. 2016 übernahm sie in “Der Ölprinz” die Rolle der resoluten Auswanderin Rosalie Ebersbach, 2019 spielte sie - wieder als Einspringerin - für 10 Vorstellungen die hinterlistige Saloonbesitzerin Miranda “Im Tal des Todes”. In der Aufführung des "Old Surehand" wird sie 2020 die Rolle der "Kolma Puschi" übernehmen - und wir freuen uns riesig darauf!

Seit 2017 koordiniert Helga die Pferde für die Show und bereitet die Vierbeiner auf die bühnenspezifischen Herausforderungen vor. Dabei lässt sie es im Training gerne mal so richtig “krachen”.
Wenn sie nicht bei uns im Sattel sitzt oder auf der Bühne steht guckt sie Filme - als Intendantin der Biberacher Filmfestspiele über 400 im Jahr - und steht selbst für verschiedene Projekte vor der Kamera.

Professionelle Schauspieler

Hier finden Sie Wissenswertes zu unseren hauptberuflichen Darstellern der Spielzeit 2020 für die Aufführung von "OLD SUREHAND".

Aber noch sind hier bei einigen Schauspielern die Rollenangaben durch ein Fragezeichen ersetzt. Können die Fans der Karl May-Geschichten erraten, wer welche Rolle spielen wird? Wir wünschen ein fröhliches Raten und werden ca. alle 2 Wochen ein Fragezeichen mit der jeweilige Rolle ersetzen.