OLD SUREHAND :: Ferdinand Ascher

(2018, 2019, 2020)

Nach seinem Schauspielstudium, das Ferdinand Ascher an der „Neuen Münchner Schauspielschule“ im Jahr 2011 abgeschlossen hat, begann sein Karriere am Stadttheater in Eisenach wo er bereits seine erste Hauptrolle spielte.

Nach seiner Rückkehr in die Landeshauptstadt München, begann er dort als freier Schauspieler in der Süddeutschen Theaterszene zu arbeiten. Es folgten Engagements beim „Chiemgauer Volkstheater“, der renomierten „Iberl Bühne“ in München, den „Carl Orff Festspielen“ im Kloster Andechs oder dem „Kultursommer Garmisch – Partenkirchen“.

Aber auch im Norden Deutschlands ist Ferdinand aktiv, wie zum Beispiel am Braunschweiger Theater „Komödie am Altstadtmarkt“ wo er in der ersten Bühnenfassung der berühmten „Lausbubengeschichten“ von Ludwig Thoma an der Seite von Hansi Kraus den halbstarken Ludwig spielte. Oder in der reißerischen Boulevard Komödie „Die Wahrheit über Dinner for one“, mit welcher er 2018 in ganz Norddeutschland auf Tournee zu erleben war.

Regelmäßige Gastauftritte im Fernsehen wie zum Beispiel in der ZDF Filmreihe „Frühling“ runden seine Vita ab.

In Burgrieden darf ihn das Publikum nun in seiner dritten Spielzeit erleben. Diesmal übernimmt der naturverbundene Pferdefreund, wie er es schon in seiner ersten Saison bei den Festspielen getan hat wieder die Titelrolle und ist als Old Surehand zu sehen.

Professionelle Schauspieler

Hier finden Sie Wissenswertes zu unseren hauptberuflichen Darstellern der Spielzeit 2020 für die Aufführung von "OLD SUREHAND".

Aber noch sind hier bei einigen Schauspielern die Rollenangaben durch ein Fragezeichen ersetzt. Können die Fans der Karl May-Geschichten erraten, wer welche Rolle spielen wird? Wir wünschen ein fröhliches Raten und werden ca. alle 2 Wochen ein Fragezeichen mit der jeweilige Rolle ersetzen.