GENERAL DOUGALS :: Helmut Urban

(Festspiele Burgrieden 2019, 2020)

Der Wiener Schauspieler steht seit nunmehr 15 Jahren auf verschieden Karl May Bühnen in Österreich und Deutschland. Sein Rollenspektrum reichte dabei vom Erzschurken Rattler bis zu Winnetous Blutsbruder Old Shatterhand.

2019 spielte er in „Im Tal des Todes“ der Festspiele Burgrieden sogar zwei verschiedene Rollen: Den Plantagenbesitzer Robert Wilkins, der in ein Bergwerk verschleppt wird und zusätzlich den Apachenhäuptling Lata Nalgut. 2020 mimt Helmut Urban den "General Douglas".

Abseits von Karl May war Helmut Urban lange Zeit als Kabarettist mit den “Giftzwergen“ auf Tournee, sowie in zahlreichen Film- und Theaterproduktionen zu sehen, z.B. in Robert Dornhelms „Kronprinz Rudolf “oder „30 Jahre Krieg“ von Stefan Ludwig. Er ist ebenso als Synchron-, Werbe- und Hörspielsprecher tätig.

Seine große Leidenschaft gilt seit über 30 Jahren den Pferden. 1998 machte er seine Ausbildung zum Hufschmied an der Veterinärmedizinischen Universität Wien. Der neuen Herausforderung in Burgrieden sieht er mit großer Freude und Begeisterung entgegen.

Näheres unter www.urbanhelmut.at