Parker :: Julian Huitz

Julian gehört zum festen Stamm der Festspiele Burgrieden.
Treue Besucher kennen ihn aus den Jahren 2015 und 2016 in denen er bereits größere Sprechrollen in „Winnetou 1“ und „Der Ölprinz“ auf der Bühne übernahm. 

Hobbys wie reiten, Bogenschießen und Fechten ebneten schon in jungen Jahren seinen Weg zur Bühne. Er absolvierte diverse Workshops bei der Stuntschule Stuntfighter in Hamburg und durchlief Praktikar am Theater Ulm, dem Staatstheater Stuttgart, dem SWR und bei Maskenbildner Georg Korpas. Seine Begeisterung für die Arbeit in der Maske jenseits des Rampenlichts entwickelte sich immer mehr zum Berufswunsch den er zielstrebig einschlug. 

Nach seiner Ausbildung zum Friseur kehrte Julian allerdings zu den Festspielen zurück und bereichert das Team seither mit seiner Kreativität und seinem handwerklichen Geschick in vielen Bereichen. 

In diesem Sommer sitzt Julian wieder im Sattel und kann sich als finsterer Bandit Parker in wilden Schägereien und beim Reiten so richtig ausleben.

 

lukas mrowetz parker 750